Renaissance Warenlager und Herberge

screen-shot-2016-12-18-at-12-44-26-pmDas Old Kings hat eine lange Geschichte. Unsere Gemäuer in der historischen Altstadt sind rund 500 Jahre alt. Ursprünglich war unser Standort an der Franziskanergasse ein Warenhaus der Fugger und eine Herberge für Pferdekuriere. Die Fugger waren eine der einflussreichsten Handelsfamilien ihrer Zeit. Sie dominierten in der Renaissance einen grossen Teil des Handels entlang der Via Claudia Augusta - ein Handelsweg der von Venedig über Füssen nach Augsburg führte. Ein Netzwerk von Kurieren, die schnell wichtige Informationen überbringen konnten, unterstützte das Handelsgeschäft. Zu den Lagerhäusern und Kurierstationen der Fugger entlang der Via Claudia Augusta gehörte auch das heutige Old Kings. Somit waren ohne Zweifel die Kuriere der Fugger nach einem mehrtägigen Ritt durch die Alpen die ersten Gäste im Old Kings. Mit wahrscheinlich streng geheimen, versiegelten Depeschen. Unser kleines Kellergewölbe hat einen Boden , der hohl klingt. Zu gerne würden wir wissen, was sich darunter verbirgt....

Der Bürstenmacher

screen-shot-2016-12-18-at-12-54-46-pmNach dem ersten Weltkrieg wurde das Haus umgebaut und zur Werkstatt eines Bürstenmachers. Auf unserer Treppe findest Du noch die Datierung des Schreiners aus dem Jahre 1919. In den 70ern war die Franziskanergasse dann ein Bed&Breakfast, 2012/13 wurde grundsaniert. Seit dem 1. Mai 2016 beherbergt das Old Kings Hostel in seiner jetzigen Ausrichtung Gäste aus aller Welt.

Filmreif

Die Franziskanergasse war eine der Kulissen für den Oscar nominierten Hollywood Klassiker “Gesprengte Ketten” mit Steve McQueen. Eine Geschichte über britische Kriegsgefangene, die aus einem Nazi Gefangenenlager ausbrechen. 1963 war dieser Hollywood Klassiker einer der grössten Kinoerfolge des Jahres. Unbedingt anschauen - so sah es hier noch in den 60er Jahren aus.

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch